Na, noch nicht genug vom WELLERSHAUS?

Neues von mir und meiner Arbeit gibt es auch

© 2020 Wellerhaus. All Rights Reserved.

top

Parkett in Szene gesetzt

So entstand eine parkettsichere Kampagne

Gleich am Anfang stand fest, dass mein Auftraggeber Stephan Doll, Geschäftsführer der Neuberger Parkett und Fußbodentechnik GmbH, die übliche Inszenierung von Böden satthatte. Er wollte keine hübschen Wohnräume samt Designermöbel in seiner Darstellung sehen. Was er dagegen wollte, war eine Bilderwelt, die auffällt – natürlich mit Fokus auf das Parkett. Aber ohne weitere Produkte, die davon ablenken, wie eben z.B. Möbel. Stephan Doll strebte einen Überraschungseffekt an, etwas Unerwartetes im Zusammenhang mit Parkett. Aber was schwebte ihm da vor? Das musste ich noch rausfinden.

Qual oder Wahl?

Eine Qual war die Wahl für Herrn Doll definitiv nicht. Schnell war klar, dass er sich Landschaften als Hauptthema zur Inszenierung von Parkett gut vorstellen könnte.

Das Casting der Models

Models waren in diesem Fall die verschiedenen Böden. Zu deren Casting sind wir zusammen durch die Neuberger-Parkettausstellung in Taufkirchen gewandelt und haben für jedes der drei Motive ganz unterschiedliche Böden ausgesucht. Unsere Hauptdarsteller wurden von Christiane Bechler im Anschluss in ihrem Studio fotografiert. Und jetzt wurde es spannend.

Die Inszenierung der Böden

Was passiert da genau? Jedes Parkettbild wird emotional aufgeladen. Durch eine Landschaft, die jeweils eine ganz eigene Atmosphäre schafft. Mit Parkett holt man sich schließlich eine Wohlfühl-Atmosphäre ins Haus. Die Auswahl der jeweiligen Landschaft wurde inspiriert von der Materialbeschaffenheit.

Das Naturwuchs-Parkett aus Eiche mit gebürsteter und naturgeölter Oberfläche wird durch eine bayerische Winterlandschaft inszeniert, das Motiv mit Fischgrät-Parkett aus Räuchereiche in Wildlife-Sortierung bekommt eben diesen »Wildlife«-Charakter. Und – unser Sommermotiv – ein Hochkantlamellenparkett, das je nach Lichteinfall mit immer neuen Strukturen überrascht, bekam eine nordische Sommerlandschaft als Sparringpartner.

Hier unsere drei Motive:

 

Damit das Motiv eine Einheit bildet, ist es wichtig, dass die beiden Komponenten (Produkt plus Landschaft) eine Verbindung eingehen. Schatten verfängt sich auf dem Parkett, Grasbüschel stehen über, eine Welle rollt auf dem Boden aus.

Uns hat es Spaß gemacht und der Kunde klingt auch zufrieden:

»Ich hatte schon länger Bildmotive im Sinn, die sich von den branchenüblichen abgrenzen. Mit ihrem System der visuellen Produktinszenierung bot uns Sandra Wellershaus eine professionelle Bilderreihe, die in sehr kurzer Zeit und mit geringem Aufwand unsererseits umgesetzt werden konnte.«

Neugierig geworden? Haben Sie auch ein Produkt, dass Sie gerne von mir inszeniert haben möchten? Lassen Sie uns darüber sprechen.